www.frankfurter-boersenbrief.de
34
19
Frankfurter Börsenbrief
 
   


Kostenlos für Sie:

Ausgewählte Sendungen aus unserem Bernecker.tv-Studio.




Montags bis freitags jeden Vormittag aktuell:

Der Blick auf den Markt von unserer Tagesdienst-Redaktion.
zur AB-Daily

Sie wollen unsere Empfehlungen ohne Abonnement lesen?
Kein Problem:

Über unseren Partner Boersenkiosk.de können Sie jede Ausgabe einzeln kaufen!

Zum Online-Einzelkauf
---

Editorial

22.08.2019

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

In Chinas Privatwirtschaft ist nicht alles Gold, was glänzt.Sie gebärden sich gerne als Opfer der Bevorzugung der großen staatlichen Konglomerate durch das Politbüro. Allerdings finden sich in der Unternehmenslandschaft nicht nur Lämmer, sondern auch viele Wölfe.

Zahl der Skandale ist ungewöhnlich hoch. Bei Future Land Development wurde gerade Wang Zhenhua, immerhin 37-reichster Mann des Landes, verhaftet. Es geht um Vorwürfe des Missbrauchs von Minderjährigen. Die Kurse sanken um 15 %. Beim Pharma-Konzern Kangmei wurden die Bargeldbestände von 4,4 Mrd. Dollar viel zu hoch ausgewiesen. Man entschuldigte sich mit einem "Buchhaltungsfehler". Kein Einzelfall, wie Wirtschaftsprüfer berichten.

Das Vertrauen in die ausgewiesenen Barbestände sollte in der Beurteilung überschaubar bleiben. Meist ist es zu hoch angesetzt, oder missbraucht. So hat der CEO von Shandong Buchang Pharma 6,5 Mio Dollar an Bestechungsgeldern aufgewendet, um seine Tochter an der Stanford University unterzubringen. Selbstverständlich aus der Firmenkasse.

Korruption ist ein bleibendes Problem in China. Chinas Führung hat sehr ernsthaft und entschlossen das Problem angepackt. Ausgerottet ist die Mentalität aber noch lange nicht.

Mit freundlichem Gruß
Bernhard M. Klinzing
Redaktion

---

 

++ Updates ++

Wenn es zwischen zwei Börsenbrief-Ausgaben eine neue Einschätzung zum Markt oder zu bestimmten Aktien gibt, die sofortiges Handeln erfordert, schreiben wir Ihnen hier ein Update, damit Sie mit Ihren Investments immer am Puls der Zeit sind.

22.8.2019 Fusioniert Fiat Chrysler doch mit Renault?
19.8.2019 VW: Absatzrückgang trotz gutem China-Geschäft
15.8.2019 Bilfinger: Jahresziele trotz roter Zahlen bestätigt
---

 

 

++ Utility low correlation ++

Hier sehen Sie Übersichten unseres Depots
Utility low correlation.

8.8.2019 Depot
8.8.2019 Order
8.8.2019 Abgeschlossene Positionen (Auszug)
---

 

 

++ GMS 23 Depot ++

Hier sehen Sie Übersichten unseres Depots
Global Momentum Strategy 23. Bitte beachten Sie:

Dieses Musterdepot ist wegen des höheren Risikos nur für spekulativ geneigte Anleger sinnvoll.

15.8.2019 Abgeschlossene Positionen
15.8.2019 Depot
15.8.2019 Order
---

 

 

Mit einem Abo der Frankfurter Börsenbriefe sicher durch die Höhen und Tiefen der Börse - Sonderpreis für drei Monate!

Möchten Sie die Frankfurter Börsenbriefe kennenlernen?
Dazu bieten wir Ihnen zum Einstieg ein Probe-Abonnement zum halben Preis an. Bestellen Sie am besten gleich heute!
  Börsenbrief bestellen
---

 

 

 

FRANKFURTER BÖRSENBRIEFE | © Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH, Detmold