www.frankfurter-boersenbrief.de
51
18
Frankfurter Börsenbrief
 
   

Allgemeine Bezugsbedingungen

Erscheinungsweise, Preise, Abrechnung

Der Frankfurter Börsenbrief erscheint wöchentlich und kostet 41,00 Euro pro Monat. Der Bezug als PREMIUM-Abo kostet 46,00 Euro pro Monat.
Alle Preise beinhalten die Kosten für Zustellung (Post oder digital) und die jeweils gültige Mehrwertsteuer.
Die Berechnung erfolgt in der Regel dreimonatlich vorab. Bei Werbeaktionen können vorübergehend andere Preise und Abrechnungsintervalle gelten. Abonnementrechnungen sind sofort ohne Abzug zahlbar. Die Bezahlung erfolgt mittels Überweisung oder SEPA-Lastschriftmandat

Kündigungsfrist

Die Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit 6-wöchiger Frist zum Ende eines berechneten Zeitraums möglich. Bei Werbeaktionen können vorübergehend andere Konditionen gelten.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihren Abonnement-Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen oder den digitalen Inhalt erhalten haben oder hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH
Theodor-Heuss-Str. 1, 32760 Detmold
Telefon: 05231.983-145, Telefax: 05231.983-146
E-Mail: [email protected]

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie Ihren Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Risikohinweis

Alle Börsen- und Anlagegeschäfte sind grundsätzlich mit Risiken verbunden. Verluste (bei Optionsscheinen bis zu 100 %) können nicht ausgeschlossen werden. Der Abonnent sollte die von den Banken herausgegebene Informationsschrift "Basisinformationen für Wertpapier-Vermögensanlagen" sorgfältig gelesen und verstanden haben. Wir senden sie Ihnen auf Wunsch gegen Kostenerstattung zu.

Haftungsausschluss

Bei der Erstellung unserer Informationsdienste und Internet-Seiten üben wir größte Sorgfalt. Alle Informationen beruhen auf Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Dennoch können wir keine Haftung übernehmen für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. Auch eine Haftung für Leserbeiträge in den Internet-Foren ist ausgeschlossen. Es handelt sich hierbei nicht um Erklärungen von uns. Weitere rechtliche Informationen finden Sie im Impressum dieser Internetseite.

Copyright

Die Vervielfältigung und Weiterverbreitung ist nicht erlaubt. Kein Teil darf (auch nicht auszugsweise) ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung auf elektronische oder sonstige Weise an Dritte übermittelt, vervielfältigt oder so gespeichert werden, dass Dritte auf sie zugreifen können. Jede im Bereich eines gewerblichen Unternehmens veranlasste (auch auszugsweise) Kopie, Übermittlung oder Zugänglichmachung für Dritte verpflichtet zum Schadensersatz. Dies gilt auch für die ohne unsere Zustimmung erfolgte Weiterverbreitung. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Wir behalten uns vor, Übermittlungen oder Passwörter ohne Vorankündigung zu sperren, falls ein Missbrauch nicht auszuschließen ist.

Datenschutz

Wir versichern, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zur Erfüllung des Abonnement-Vertrages und zur Durchführung eigener Werbemaßnahmen an Sie zu nutzen. Eine Weitergabe Ihrer Adresse an Dritte erfolgt nicht. Sie können bei uns der Verwendung Ihrer Adressdaten für Werbemaßnahmen an Sie jederzeit widersprechen.

Sonstiges

Sofern wir aus z.Zt. nicht absehbaren Gründen Ihre Börsenbrief-Ausgaben nicht liefern können, bieten wir Ihnen ersatzweise einen anderen Informationsdienst unseres Hauses an; Sie haben im Ablehnungsfall das Recht zur sofortigen Kündigung des Vertrages.

---
 

 

 

FRANKFURTER BÖRSENBRIEFE | © Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH, Detmold