www.frankfurter-boersenbrief.de
51
18
Frankfurter Börsenbrief
 
   

Erklärungen zum Abonnement-Bezug

Bezugsart Post
Dies ist die klassische Zustellart. Sie erhalten die aktuellen Ausgaben samstags von Ihrem Briefträger oder über Ihr Postfach.

Bezugsart E-Mail
Bei E-Mail-Bezug übermitteln wir Ihnen die aktuellen Ausgaben gleich nach Redaktionsschluss am Donnerstagnachmittag als pdf-Datei an Ihre E-Mail-Adresse.
Hinweis zum Copyright: Wir bitten zu beachten, dass eine Weiterleitung oder Verteilung unserer E-Mail-Ausgaben nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung erfolgen darf. Jede elektronische Kopie (auch im Rahmen eines E-Mail-Verteilers) ist gebührenpflichtig. Eine Bereitstellung der Ausgaben auf einem Netzwerkserver oder im Intranet bedarf einer gesonderten Vereinbarung. Gern unterbreiten wir Ihnen hierfür ein entsprechendes Angebot. Bitte setzen Sie sich mit unserem Abo-Service in Verbindung.

Bezugsart WEB (Internet-Bezug)
Der Bezug über das Internet ist besonders komfortabel. Mit Hilfe von Benutzername und Passwort können Sie weltweit über einen Internet-Browser Ihre aktuellen Börsenbriefe lesen. Jede Ausgabe kann zusätzlich ins druck- und speicherfähige PDF-Format umgewandelt werden. Die aktuellen Ausgaben werden sofort nach Redaktionsschluss auf unserer Website veröffentlicht. Sie benötigen einen Zugang zum Internet sowie einen java-fähigen Internet-Browser.

Bezugsart PREMIUM
Unser PREMIUM-Abo dient der intensiveren Information unserer Abonnenten und ist damit die ideale Ergänzung des WEB-Abos. Neben den WEB-Funktionen überbrücken regelmäßige Updates die Zeit zwischen zwei Börsenbrief-Ausgaben. Mit unserem Auditorium bieten wir Ihnen den konkreten Meinungsaustausch zwischen Lesern und Redakteuren. Als PREMIUM-Kunde erhalten Sie Einblick in spezielle Strategien der Redaktion und die damit verbunden Musterdepots. Zusätzlichsteht Ihnen das Börsenbrief-Archiv zur Verfügung. Das PREMIUM-Abo ist mit einem geringen monatlichen Aufpreis verbunden.

Benutzername und Passwort
Benutzername und Passwort legen Sie bei Ihrer Bestellung selbst fest. Wichtiger Hinweis: Diese Zugangsdaten dürfen ausschließlich vom Abonnenten des Briefes benutzt werden. Zuwiderhandlungen werden wie eine Copyright-Verletzung behandelt. Wir behalten uns vor, Passwörter ohne Vorankündigung zu sperren, falls ein Missbrauch nicht auszuschließen ist.

Aktivierungscode
Wenn Sie sich für das WEB- oder PREMIUM-Abo entschieden haben, erhalten Sie sofortigen eingeschränkten Zugang zu unseren Internet-Diensten. Um sich für den vollen Leistungs- umfang Ihres Abonnements freizuschalten, bekommen Sie von uns per Post (max. 2-3 Tage nach Registrierung) einen Aktivierungscode, welchen Sie im Anschluss an das nächste Login einmalig eingeben.

SEPA-Lastschrift
Hiermit können Sie uns ermächtigen, die Abonnementgebühren bei Fälligkeit mittels Lastschrift von Ihrem Konto einzuziehen. Das ist sicher die bequemste Zahlungsweise. Ein entsprechendes Formular senden wir Ihnen auf Wunsch gern zu.

---
 

 

 

FRANKFURTER BÖRSENBRIEFE | © Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH, Detmold